SCHUTKONZEPT COVID-19 FÜR DIE PRAXIS

Liebe Klientinnen und Klienten

Für den Praxisbetrieb stütze ich mich auf das offizielle und genehmigte Schutzkonzept der «Organisation der Arbeitswelt KomplementärTherapie OdA KT».

Damit es für Sie einfach und verständlich ist, und Sie sehen, wie es bei mir abläuft, habe ich das Schutzkonzept nachfolgend zusammengefasst.

 

Terminvereinbarung und Vorabklärung

-  Die Termine sind so gelegt, dass zwischen den Klientinnen und Klienten eine Pause von 30 Minuten liegt, sodass sich niemand im Flur begegnet und ich genügend Vorbereitungszeit  habe.

-  Bei der Terminvereinbarung und beim Erscheinen frage ich nach, ob Sie Symptome von COVID-19 aufweisen. Es ist wichtig, dass Sie nur in die Behandlung kommen, wenn Sie keinerlei Symptome haben und sich 100% gesund fühlen.

-  Wenn Sie einer Risikogruppe gehören, ist es sinnvoll, dass Sie sich mit Ihrem Arzt vorher absprechen.

 

Meine Vorbereitungen

-  Ich desinfiziere alle Türen, Flächen und Gegenstände, die berührt werden könnten.

-  Vor Beginn der Behandlung lüfte ich kräftig den Raum.

-  Für jede Klientin und jeden Klienten stelle ich eine Hygienemaske zur Verfügung, sofern Sie nicht eine eigene mitnehmen wollen.

-  Für jede Behandlung verwende ich eine neue Unterlage für die Liege und ein neues Tuch zum Abdecken; sie werden nur einmal gebraucht und anschliessend mit 60 °C gewaschen.

-  Meine Behandlungskleider wechsle ich täglich und wasche sie mit 60°C.

-  Im Praxisraum und im WC steht Ihnen Desinfektionsmittel zur Verfügung.

Ablauf

-  Ich hole Sie am Ausseneingang ab und gehe voraus in den Praxisraum; wir halten so gut als möglich Distanz zueinander.

-  Sie waschen sich gründlich die Hände und Sie erhalten von mir eine Hygienemaske.

-  Ich wasche meinerseits die Hände und trage ebenfalls eine Hygienemaske.

-  Wir tragen beide Hygienemasken, was bei der Behandlung gut möglich ist und einen gegenseitigen Schutz bietet.

 

Nach der Behandlung

-  Nach der Verabschiedung entsorge ich die Hygienemasken korrekt und desinfiziere erneut kritische Oberflächen und Gegenstände sowie das WC.

-  Den Raum lüfte ich gründlich durch.

 

Das Schutzkonzept in allen Details sowie weitere Informationen finden Sie unter https://www.oda-kt.ch/infos-fuer-praktizierende/coronavirus/

 

Ich bin überzeugt, dass wir mit diesen Vorkehrungen eine sichere Behandlung durchführen können  und freue mich auf Ihren Besuch.

Elisabeth Fermaud

 

KONTAKT

Dr. Elisabeth Fermaud

Kirchgasse 38 | 8706 Meilen

Telefon: 077 422 81 73